FAQ

Diese Seite geht auf typische Fragen zu RaSCSI-Control ein.

Geräteübersicht
Wo kann ich die in der Geräteübersicht gespeicherten Gerätegruppen bearbeiten?
Die in der Übersicht gespeicherten Gruppen werden, wie alle anderen Gruppen, in der Gerätegruppen-Ansicht bearbeitet. Das Laden und Speichern von Gerätegruppen in der Geräteübersicht dient in erster Linie der Bequemlichkeit. Die Gerätegruppen-Ansicht bietet weitere Möglichkeiten zum Bearbeiten von Gerätegruppen.
Gerätetypen
Kann RaSCSI-Control Gerätetypen verstecken, an denen ich nicht interessiert bin, z. B. SASI-Laufwerke?
Ja, die von RaSCSI-Control berücksichtigten Gerätetypen lassen sich in den App-Einstellungen auswählen.
Geräteprofile
Muss die Größe der Image-Datei beim Anlegen eines Laufwerks auf der Basis eines Geräteprofils mit der Laufwerkskapazität übereinstimmen?
Nein, dies ist nicht erforderlich. Nur wenn eine Kapazität im Eingabefeld eingetragen ist erwartet RaSCSI-Control, dass die Größe der Image-Datei mit dieser Kapazität übereinstimmt. Nach dem Auswählen eines Geräteprofils lassen sich die Daten in den Eingabefeldern ändern, bevor ein Gerät angelegt wird. Das Geräteprofil ist lediglich eine Schablone.
Können meine eigenen Geräteprofile dieselben Namen haben wie die Standardprofile?
Ja, dies ist möglich. In diesem Fall ersetzt das eigene Profil das gleichnamige Standardprofil in der Profilauswahl.
Gerätegruppen
Wie kann ich Gerätegruppen sinnvoll einsetzen?
Ein typischer Anwendungsfall ist ein Szenario mit mehreren Computern. In den meisten Fällen benötigt man für jeden Computer eine anderen Satz von Perhipheriegeräten. Legen Sie einfach jeweils eine Gerätegruppen an.
Sonstiges
Warum werden beim Entfernen einer LUN in der Geräte- oder Gruppenübersicht auch alle LUNs mit einer höheren Nummer entfernt?
Der SCSI-Standard erlaubt keine Lücken in einer Abfolge von LUNs.